Rafael, Claudio und Tim beim Alpencup in Seefeld

Seefeld war vom 18. – 20.12.2020 einmal mehr Gastgeber für Alpencup Skispringen und Nordische Kombination. Raphael belegte bei der NK einen 18. und einen 34.Platz. Am Start waren knapp 60 Teilehmer aus sieben Nationen.

Beim Skispringen kam beim ersten Wettbewerb Claudio Haas auf einen hervorragenden 10. Platz. Am zweiten Tag lief es dann nicht so gut, Platz 39. Tim Hettich belegte die Plätze 45 und 59. Am Start waren hier 77 Teilnehmer.

Erfolgreicher Start in den Winter

Unsere Kadersportler hatten einen erfolgreichen Start in den Winter. Am Wochenende 12./13. Dezember 2020 waren sie auf verschiedenen Wettbeweben unterwegs:

Rafael Fischer belegte beim Deutschlandpokal NK in Seefeld einen hervorragenden 4. Platz. Teamkollege Augustin Efinger kam auf Rang 13.

Tim Hettich und Jonas Jäkle waren beim Deutschlandpokal Skispringen in Oberstdorf am Start. Tim Hettich zeigt nach seiner schweren Verletzung aufsteigende Form belegte zwei Mal den 7. Platz. Jonas Jäkle die Plätze 9 + 10.

Unser Deutscher Juniorenmeister Claudio Haas bestätigte beim FIS Cup in Kandersteg sein gute Form. Am ersten Tage kam er auf Platz 7, am zweiten Tag auf Platz 12. Er war der Beste des Deutschen Teams bei der Teilname von fünf Nationen.

Förderung durch Badischen Sportbund

Vom Badischen Sportbund erhielten die Stützpunkte Hinterzarten/Breitnau und Schonach/Schönwald jeweils 5.000 Euro für das herausragende Engagement von Hansjörg Jäkle und Philipp Riesle im Bereich Skispringen/Nordische Kombination. Der Präsident des Badischen Sportbundes, Gundolf Fleischer, wies darauf hin, dass der BSB beide Schulprojekte im Rahmen der Kooperationsmaßnahmen Schule-Verein bereits im letzten Jahr gefördert habe. Fleischer verspricht sich von den beiden Geldbeträgen Impulse für eine weitere Unterstützung dieser Projekte im nordischen Skisport. Kinder haben die Möglichkeit vereinsunabhängig die Sportarten Skispringen und Nordische Kombination kennen zu lernen. Sie können an Schnupperaktionen, Skitagen, Sport-Arbeitsgemeinschaften und auf Wettkämpfen teilnehmen. Gerade in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie ist dies eine große finanzielle Hilfe für die Nachwuchsförderung in diesem Bereich.

Claudio ist deutscher Juniorenmeister

Mit zwei starken Sprüngen konnte sich Claudio Hass gegen seine Konkurrenz deutlich absetzten und kürte sich im Rahmen der Deutschen Meisterschaften zum Juniorenmeister.
im Feld der Herren um Markus Eisenbichler und Co. wurde er zwölfter – ein Platz vor Olympiasieger Andreas Wellinger!

 

Im Teamspringen konnte er mit seinem Kollegen aus dem eigenen Gäu dem dritten Rang erreichen. Gemeinsam mit Luca Roth, Tim Fuchs und David Siegel mussten sie nur die Bayern vor sich lassen.

Erfolgreiche Teilnahme am Wälderspringen

Unsere Little Eagle’s waren beim Wälderspringen in Schönwald erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch für die TOP Platzierungen an Julian Schonhardt, Stefan Flajsmann, Karlotta Stommer, Mailin Herr und Marla Herr. Danke an das Trainerteam für die gute Betreuung.

Die Ergebnisse

Auch unsere “Großen” hatten einen erfolgreichen Start

Auch unsere “Großen” hatten einen erfolgreichen Start in die neue Saison. Sie waren am 4. und 18.09. bei den Deutschlandpokals in Oberhof und Berchtesgaden am Start.
Claudio Haas brachte mit dem 2. und 6. Platz beim letzen Wettbewerb eine TOP-Leistung. TOP 30 Plätze gab es für Jonas Jäkle und Tim Hettich. Tim aklimatisiert sich nach seiner schweren Verletztung langsam wieder auf der Schanze.
Anna erreichte beim Deutschlandpokal in Berchtesgaden einen tollen 3. Platz, beim Alpencup belegte sie die Plätze 21 und 27 bei einer Beteiligung von 7 Nationen.
Die Ergebnisse gibt es hier

Eine super Leistungssteigerung zeigte Rafael Fischer in der Nordischen Kombination. Herzlichen Glückwunsch zu den Plätzen 3. und 4. den Wettbewerben Deutschlandpokal in Oberhof und Berchtesgaden. Gut dabei war auch Augustin Efinger mit den Platzierungen 11.,12., und 14.
Die Ergebnisse gibt es hier

Skiteam erfolgreich in die neue Saison eingestiegen

am vergangenen Wochenende starteten unsere “Little Eagle’s” beim GTP-Pokal in Breitnau in die neue Saison. Dank eines gut duchdachten Hygienekonzeptes lief alles reibunglos. Mit dabei waren Mailin, Karlotta, Giuliana, Julian, Stefan, Maximilian und Christopher. Auf dem Siegertreppchen präsentieren konnten sich Giuliana, Christopher und Julian. Julian mit einem neuen Schanzenredord von 20 m. Allen herzlichen Glückwunsch. Tolle Ergebnisse einer tollen Truppe.

Hier die Ergebnisse Skispringen:
Hier die Ergebnisse Kombination:

Skispringer und Kombinierer beim Deutschlandpokal in Oberstdorf

Dieses Wochenende fand in Oberstdorf ein weiterer Wettkampf des DSV-Jugendcup/ Deutschlandpokals statt. Das Skiteam Schonach-Rohrhardsberg vertraten dort Jonas Jäkle (Skispringen), Augustin Efinger und Claudius Dold (beide Nordische Kombination).

Bei den Skispringern stand am Samstag der Teamwettkampf auf dem Programm. Jonas trat gemeinsam mit Luis Pojtinger, Ben Bayer und Yanick Idesheim für das Team SBW 2 an. Gemeinsam belegten sie einen guten vierten Platz.

Augustin und Claudius starteten bei den Nordischen Kombinierern in der Kategorie Jugend 16. Im Sprungwettkampf schaffte Augustin es auf den sechsten Platz, Claudius wurde 17. Den Langlaufwettbewerb beendete Augustin mit der 13., Claudius mit der 16. Zeit. So belegten die beiden in der Kombinationswertung schließlich die Plätzen 9 und 17.

Am Sonntag fand der Teamwettkampf der Nordischen Kombinierer statt. Claudius und Augustin starteten zusammen mit Ryan Horn und Moritz Mayer für das Team SBW/WSV. Nach dem Springen lagen sie auf dem achten Platz, den sie im Langlaufwettkampf bestätigten.

Die Wintersaison nähert sich allmählich dem Ende und die abschließenden Wettkämpfe stehen bevor. Am 21.3. finden für die Skispringer und Kombinierer die Deutschen Jugendmeisterschaften in Oberhof statt- wir hoffen, dass der Winter bis dahin durchhält!